Voller Vertrauen Hilfe annehmen - CDU zu Gast im Beratungszentrum Diakonie

Drucken E-Mail

 

Der Name allein ist ein Versprechen für umfassende Hilfen in vielen Lebenssituationen. Davon überzeugten sich die CDU-Vertreter aus dem Arbeitskreis Jugendhilfe im „Beratungszentrum Diakonie“, im ehemaligen Gesundheitsamt des Kreises Steinfurt.

Gerne war Doris Gremplinski, Vorsitzende des Jugendhilfeausschusses des Kreises Steinfurt, zusammen mit Reinhard Brüning und Werner Janning, sowie Jugendamtsleiterin Roswitha Reckels der Einladung gefolgt.

Stefan Zimmermann, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes im Evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg, informierte mit Friedrich Thoss , Leiter  Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche, über das vielseitige Angebot. Wenn schwierige Lebenssituationen, Suchterkrankung, Trennung, Scheidung, oder die Herausforderungen bei der Erziehung überhand nehmen, ist das Beratungszentrum ein wichtiger Ansprechpartner in der Region. In 6 Fachbereichen gibt es umfassende Hilfen. Zuhören, Lösungen und Hilfen gemeinsam entwickeln, begleiten und stützen, stärken und Mut machen, die kostenlosen Fachberatungen oder auch die praktischen Hilfen durch Familienhebammen oder Familienpaten bilden zusammen ein kompaktes Angebot.

„Die Vielfalt der Beratungsangebote im Zentrum ermöglicht zudem eine Zusammenarbeit auf kurzen Wegen. Unsere Hilfesuchenden können im Bedarfsfall ergänzende Unterstützung anderer Fachbereiche erhalten“, verwies Stefan Zimmermann auch auf die breite Palette der Kinder- und Jugendberatung, die letztendlich mit den anderen Angeboten eine Lebensberatung in vielen Notlagen bildet.

Es ist gut zu wissen, dass Betroffene aus dem großen Einzugsgebiet hier Hilfen aus einer Hand finden. Über 2000 Menschen aller Altersklassen und Konfessionen nutzen die Vielfalt des Angebotes. Ergänzend stehen Räume für Selbsthilfegruppen zur Verfügung

„Ein Zentrum, in dem die Ratsuchenden ganz im Mittelpunkt stehen. Eine Beratungsvielfalt, die für sich und aufeinander abgestimmt den Menschen mit ihren Sorgen und Nöten, in schwierigen Lebenssituationen ein verlässlicher Partner ist“, dankte Doris Gremplinski. Beim Rundgang mit Stefan Zimmermann wurde ergänzend deutlich, dass die freundliche Atmosphäre Raum bietet

© CDU-Kreisverband Steinfurt 2017