Dorfkindergarten - Familienfreundliche Standorte fördern

Drucken E-Mail

Wilfried Grunendahl
Wilfried Grunendahl

„Da, wo Gemeinschaftsleben lebendig und stark spürbar ist, wird eine eigene, im Dorfleben stark verwurzelte Kita eine weitere dynamische Chance zur Dorfentwicklung werden“. Mit dieser Kernaussage begründet die CDU-Kreistagsfraktion unter anderem ihren Antrag, Ortsteile und damit wohnstandortnah Kindertageseinrichtungen zu stärken oder neu anzubieten. Die kleinen Ortsteile sind in der Kita - Planung zwar sozialräumlich erfasst, können oft jedoch nicht in vollem Umfang die Kinder aus ihrem direkten Umfeld aufnehmen. Kinder werden früh zu Fahrkindern, Eltern durch Zeitaufwand zusätzlich belastet, Nachbarschafts- und Oma und Opa -Bring- und Holdienste sind nicht immer umsetzbar. Dem Bedarf entsprechende Übergangsgruppen, zumindest aber eingruppige oder als Dependancen geführte Kitas, können die Basis für weitere, wohnstandortnahe Angebote sein.

Weiterlesen: Dorfkindergarten - Familienfreundliche Standorte fördern

Hervorragender Listenplatz für Markus Pieper in NRW

Drucken E-Mail

Ministerpräsident Armin Laschet gratuliert Markus Pieper MdEP im Kreis der Steinfurter Delegierten, zu denen auch Landrat Klaus Effing, die CDU-Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking MdL und die Landtagsabgeordnete aus Rheine, Andrea Stullich,  gehörten.
Ministerpräsident Armin Laschet gratuliert Markus Pieper im Kreis der Steinfurter Delegierten, zu denen auch Landrat Klaus Effing, die CDU-Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking MdL und die Landtagsabgeordnete aus Rheine, Andrea Stullich, gehörten.

Auf der NRW –Delegiertenversammlung wurde der CDU-Europaabgeordnete Markus Pieper aus dem Kreis Steinfurt auf den Listenplatz 2 für die Europawahl am 26. Mai gewählt.

Weiterlesen: Hervorragender Listenplatz für Markus Pieper in NRW

CDU sieht Chancen durch ein starkes Europa

Drucken E-Mail

Sehr erfolgreich verliefen die Fachtagungen des CDU-Kreisverbandes Steinfurt zur Medizinischen Versorgung, zur Schulpolitik, zur Inneren Sicherheit und zum Thema Forschung im vergangenen Jahr. Insgesamt nahmen fast 1000 Gäste daran teil.

Im Neuen Jahr startet die CDU mit einer Europapolitischen Fachtagung mit dem Titel: „Europa – Chancen für Deutschland, für NRW und für das Münsterland!“.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, dem 31.1. um 18.30 Uhr in Lütkemeyer´s Gasthof in Hörstel-Dreierwalde.

Christina Schulze Föcking MdL
Christina Schulze Föcking MdL
Dr. Markus Pieper MdEP
Dr. Markus Pieper MdEP

Weiterlesen: CDU sieht Chancen durch ein starkes Europa

Frohe Weihnachten und die besten Wünsche für das neue Jahr

Drucken E-Mail

Unsere Kreisgeschäftsstelle ist ab dem 21. Dezember 2018 geschlossen! Wir sind weider für Sie da ab Montag, 07. Januar 2019.

Großer Schritt für die Ärzteversorgung auf dem Land

Drucken E-Mail

Die NRW-Koalition hat dem Landärztemangel den Kampf angesagt. Der Landtag hat daher das Landarztgesetz verabschiedet. Schon die Expertenanhörung im November hatte es gezeigt: Das Landarztgesetz ist ein wichtiger Schritt, um die Ärzteversorgung auch in den ländlichen Regionen zu verbessern. Wir wollen den Arzt vor Ort – das haben wir schon mit dem Hausarztaktionsprogramm in der Regierungszeit von 2005 – 2010 und danach mit einem großen Antrag angestoßen. Das setzen wir jetzt um. Wir wollen, dass die hausärztliche Versorgung deutlich gestärkt wird. Was in Großstädten noch kein Problem ist, ist eine der drängendsten gesundheitspolitischen Herausforderungen auf dem Land. Die Einführung der Landarztquote kann den zunehmenden Praxisschließungen in den ländlichen Regionen entgegenwirken.


Denn kaum ein Arzt will mehr aufs Land. Gründe dafür gibt es viele, und nicht alle können wir politisch lösen. Wir übernehmen mit diesem Gesetz aber eine Vorreiterrolle in Deutschland. Schon zum kommenden Wintersemester (2019/2020) werden die ersten Medizin-Studierenden für die hausärztliche Versorgung in unterversorgten oder von Unterversorgung bedrohten ländlichen Regionen verpflichtet werden. Um gegen die akuten ärztlichen Versorgungsmängel auf dem Land vorzugehen, wird die NRW-Koalition auch die laufenden Projekte der kassenärztlichen Vereinigungen weiter forcieren und im Auge behalten.

>>> Video ansehen

© CDU-Kreisverband Steinfurt 2019